In memoriam Christine Kammer

 Am 20. Juli 2021 ist Christine Kammer gestorben, geborgen in ihrer Familie und in einem ebenso starken wie offenen und tätig engagierten Glauben. Christine Kammer war eine Frau der ersten Stunde im mutigen und treuen Gründungskreis des Hauses der Religionen. Und treu blieb sie dem Haus bis in ihr hohes Alter: Unablässig leistete sie Überzeugungsarbeit in ihrem grossen, einflussreichen sozialen Netz  in den schwierigen Anfangsjahren und unterstützte den Verein grosszügig ideell und finanziell. Sie stellte ihre langjährige Erfahrung als Mitglied des Runden Tischs der Religionen selbstlos zur Verfügung und hat sich um das Haus und den Dialog nicht zuletzt durch ihr inspirierendes Zuhören verdient gemacht.  ".... was bleibt, ist Dankbarkeit", schreiben ihre Kinder in der Trauernachricht. Dem schliessen wir uns von ganzem Herzen an.