Nacht der Religionen

Seit 2008 gibt es in Bern eine Nacht der offenen Türen von Moschee, Tempel, Synagoge, Kirchen und weiteren Zentren der Weltreligionen, zu der alle willkommen sind. Sie sind eingeladen, sich selber ein Bild zu machen, Fragen zu stellen und mit Bernerinnen und Bernern verschiedener Glaubensrichtungen und Weltanschauungen ins Gespräch zu kommen. Die Nacht der Religionen findet jährlich im November im Rahmen der Woche der Religionen statt.

Die 11. Nacht der Religionen findet am 10. November 2018 in Bern statt. Unter dem Motto «Was ist schön?» organisieren mindestens zwei oder mehr Religionsgemeinschaften und Institutionen gemeinsam Veranstaltungen und laden an diversen verschiedenen Standorten in ganz Bern zu Begegnung, Dialog, Fragen und Hinterfragen und zum Entdecken ein.

Weitere Informationen zum Programm der Nacht der Religionen finden Sie unter www.nacht-der-religionen.ch oder auf facebook.